Herzlich willkommen bei Sonja und Rainer Schmitt

Erfahren Sie auf unserer Website, was uns bewegt. Wir haben uns interessant erscheinende Informationen für Sie zusammengestellt. Viel Spaß beim Lesen!

Ihre Gesundheit im Herbst.

Versuchen Sie, mit den folgenden Tipps gesund über die Herbstmonate zukommen:

  • Bevorzugen Sie Kohlgemüse! Jetzt ist die Zeit des Kohls in den Farben rot, grün und weiß. Kohl ist reich an den Vitaminen C und E und enthält sekundäre Pflanzenstoffe, die für viele Stoffwechselvorgänge wichtig sind und vor Krebs schützen helfen.
  • Stärken Sie Ihre Abwehrkräfte! Im Herbst sollten Sie Ihr Immunsystem aktiv stärken: Raus an die frische Luft gehen und viel bewegen. Obst und Gemüse essen zum Auftanken der Vitamine A, C und E. Bewusst Pausen mit Entspannungsübungen einlegen.
  • Gehen Sie jetzt zur Corona-Impfung! Die 4. Welle der Corona-Pandemie steht uns nämlich unmittelbar bevor. Anfang September 2021 ist Sonja zweimal gegen Corona geimpft, Rainer schon dreimal.
  • Gehen Sie auch zur Grippeimpfung! Menschen, die älter als 60 Jahre sind oder ein gesundheitliches Risikoprofil haben, sollten sich spätestens ab Oktober impfen lassen, um gegen die anstehende Grippewelle gut gewappnet zu sein.
  • Füllen Sie Ihre Hausapotheke auf! Benötigt werden Desinfektionsmittel, Verbandmaterial, ein Fieberthermometer sowie nichtverschreibungspflichtige Medikamente gegen Schmerzen, Fieber, Husten, Schnupfen, Halsinfekte, Sodbrennen und gegen Durchfallerkrankungen.
  • Trainieren Sie die Rückenmuskulatur! Eine kräftige Rücken- und Schultermuskulatur beugt gegen hartnäckige Beschwerden vor. Kräftigungs- und Dehnübungen sollten dreimal pro Woche durchgeführt werden, zu Anfang am besten mit einem geschulten Trainer.

Schmetterlinge im Altmühltal

Mit Freude präsentieren wir "unsere" Schmetterlinge des Jahres 2020. Die schönen Aufnahmen gelangen uns in den naturbelassenen Tälern der Weißen Laber und der Wissinger Laber bei Breitenbrunn im Altmühltal. Alle Aufnahmen haben wir im Juli und August 2020 mit einem iPhone 11 gemacht.

Was wir beruflich machen.

Sonja Schmitt hat sich nach mehr als 25 Jahren Tätigkeit in der Magnetresonanztomographie beruftlich verändert. Sonja arbeitet seit dem 01. Juni 2021 für 4 Tage in der Woche in der strahlentherapeutischen Praxis Ingolstadt bei Herrn Prof. Dr. Schuck. Sie freut sich auf das neue Betätigungsfeld in unserer Heimatstadt und wird sich voll die neue Herausforderung einbringen.
Prof. Dr. Rainer Schmitt befindet sich offiziell schon im Ruhestand. Er geht noch für jeweils einen Wochentag Tätigkeiten an den Universitätskliniken Würzburg (Prof. Dr. Bley) und der LMU München (Prof. Dr. Ricke) nach. Hier untersützt er als Senior Consultant junge Kollegen/-innen in der Klinikroutine, bei wissenschaftlichen Projekten und im Rahmen einer Zoom-basierten Fortbildung. Sein wissenschaftlicher Schwerpunkt ist die muskuloskelettale Radiologie.

 

Fit bleiben trotz Zivilisation

Quelle: FotaliaDie meisten zivilisatorischen Fortschritte der letzten Jahrhunderte sind größtenteils sensationell. Genannte seien beispielsweise die Erfindung des Motors, des Computers und die Fortschritte in der Medizin. Keiner möchte diese missen.

Jedoch hat jede Medallie zwei Seiten: Neben ihren unbestrittenen Segnungen geht die Zivilisation auch mit deutlichen Nachteilen einher. Der Bewegungsmangel, berufliche und private Stressoren sowie die gesundheitsschädigende Fastfood seien hierzu ebenso genannt wie die psychischen Auswirkungen der zunehmenden Individualisierung des Einzelnen.

In diesem Beitrag wird anhand von Vortragsfolien versucht, die Problematik der zivilisatorischen Gesundheitsfaktoren vor dem Hintergrund unserer genetischen Grundlagen zu beleuchten. Viel Spaß beim Lesen.

Weiterlesen

Unsere Buchprojekte

In den letzten Jahren haben wir unsere "Bildgebende Diagnostik der Hand" in der 3. Auflage herausgegeben und aktiv mit umfänglichen Kapiteln an drei weiteren Buchprojekten mitgewirkt. Nachfolgend stellen wir die Titel kurz vor.

Schmitt R, Lanz U. Bildgebende Diagnostik der Hand. 3. Auflage.

Kurz vor Weihnachten 2014 ist die 3. Auflage der "Bildgebenden Diagnostik der Hand" erschienen. Herausgeber sind Prof. Dr. Rainer Schmitt und Prof. Dr. Ulrich Lanz,  an dem Werk haben 21 Autoren mitgewirkt. Die Neuauflage wurde vollständig überarbeitet und  erweitert. Steckbrief: 3. Auflage, Thieme-Verlag (Stuttgart) 2015.62 Kapitel, 1783 Abbildungen, 718 Seiten. Preis 249 €, ISBN 978-3-13-128723-6 (Printversion), eBook-Version erhältlich.

Davies AM, Grainger AJ, James SJ. Imaging of the Hand and Wrist.

In dem Übersichtsband zur Handdiagnostik, an dem über internationale 50 Spezialisten beteiligt waren, haben wir das Kapitel zu den Infektionskrankheiten an der Hand beigesteuert: Schmitt R, Christopoulos G. Soft Tissue and Bone Infections. S. 263-284. Steckbrief: 1. Auflage, Springer-Verlag (Berlin, Heidelberg) 2013. 19. Kapitel, 368 Seiten. Preis 249 €, ISBN 978-3-642-11143-3 (Printversion), eBook-Version erhältlich.

Lichtman DM, Bain GI. Kienböck's Disease.

In dem englischsprachigen Spezialband zur Lunatumnekrose haben 61 internationale 50 Spezialisten mitgewirkt. Wir haben den wichtigen Teil zur Bildgebung mittels CT und MRT verfasst: Schmitt RR, Kalb KH. Advanced Imaging of Kienböck's Disease. S, 121-146. Steckbrief: 1. Auflage, Springer-Verlag (Berlin, Heidelberg) 2016.30. Kapitel, 325 Seiten. Preis 108 €, ISBN 978-3-319-34226-9 (Printversion), eBook-Version erhältlich.

Michaely HJ, Reimer P, Schönberg SO. Atlas der MR-Angiographie.

Der deutschsprachige Titel behandelt die zunehmend wichtige Gefäßdiagnostik mithilfe der nichtinvasiven MR-Angiographie. Prof. Dr. Rainer Schmitt hat in diesem Werk das umfangreichste Kapitel verfassen dürfen, nämlich der Erkrankungen der Beinarterien: Schmitt R. Magnetresonanztomographie der Becken-Bein-Fuß-Arterien. S. 279-364. Steckbrief: 1. Auflage, Springer-Verlag (Berlin, Heidelberg) 2014. 13. Kapitel, 1267 Abbildungen, 407 Seiten. Preis 150 €, ISBN 978-3-642-10527-2 (Printversion), eBook-Version erhältlich.

Teichgräber U, Aschenbach R et al. Periphere arterielle Interventionen.

Das Praxisbuch für die Radiologie und Angiologie stellt umfänglich die Diagnostik und interventionelle Therapie von arteriellen Erkrankungen in der Extremitätenperipherie dar. Prof. Dr. Rainer Schmitt hat in diesem Buch einen diagnostischen Beitrag verfasst: Schmitt R. Magnetresonanztomographische Angiographie. S. 77-88. Steckbrief: 1. Auflage, Springer-Verlag (Berlin, Heidelberg) 2018. 34. Kapitel, 346 Seiten. Preis 120 €, ISBN 978-3-662-55934-5 (Printversion), eBook-Version eingeschlossen.

Buijze G, Jupiter J. Scaphoid Fractures. Evicence-Basec Management. 

In der englischsprachigen Monographie zu den Skaphoidfrakturen  Lunatumnekrose haben 85 Spezialisten mitgewirkt. Wir haben einen Beitrag zur Kahnbeindurchblutung bei der Pseudarthrose verfasst: Prommersberger KJ, Schmitt R, Kalb KH, Christopoulos G. Diagnosing Vascularity Issues of the Scaphoid. S. 237-252. Steckbrief: 1. Auflage, Elsevier-Verlag (St. Louis, Missouri/USA) 2018. 36. Kapitel, 375 Seiten. Preis 101,50 €, ISBN 978-0-323-48564-7 (Printversion).

  • Start
Copyright © 2022 Sonja und Rainer Schmitt. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.